Robert Kruker

Robert Kruker (*1946) ist Ethnograf. Er lebt in Dardin und Zürich. Nach Lehr- und Forschungstätigkeiten war er zwanzig Jahre für das Schweizer Radio DRS tätig und publiziert bis heute zu Themen der alpinen Kultur und Gesellschaft. In den letzten Jahren wirkte er als Mitautor von Alpenland – Terrain der Moderne (2011), Andermatt im Umbruch (2012), Passland Viamala 2021 und Surselva, Wandern im Westen Graubündens (3. Auflage 2022).

Robert Kruker

Veranstaltung: